Über 100.000 Projekte abgeschlossen

24/7, 365-Support

Lieferung am selben Tag

Über 70 Servicetechniker

Home / Optimales Büroklima mit mobiler Wärme

Aktualisiert: August 28, 2017

Optimales Büroklima mit mobiler Wärme

Zurück zu Fallstudien

Expertenkooperation
sorgt für gutes Büroklima

Weil der Spezialist für mobile Elektronik, Regeltechnik und Anwendungssystemtechnik die eigene Heizzentrale erneuern musste, wurde eine Überbrückungslösung zum konstanten Wärmeerhalt in den Büroräumen gesucht. Das Unternehmen „Die Heizungspartner“ wurde als Lösungsfinder kontaktiert, ICS Cool Energy lieferte dafür als Kooperationspartner die benötigte Heizzentrale.

Der Kunde, ein international renommiertes Unternehmen hat, sich u. a. auf die Entwicklung von Produkten und Lösungen in der mobilen Elektrotechnik spezialisiert. Weil am Standort Nürnberg die Heizzentrale eines Bürogebäudes erneuert werden musste, wurde das lokal angrenzende Unternehmen „Die Heizungspartner“ für die Wärmegewährleistung zur Überbrückung beauftragt. Da jedoch eine spezielle, sehr leistungsfähige Heizzentrale benötigt wurde, setzten sich „Die Heizungspartner“ mit ICS Cool Energy in Verbindung. Der Klimaexperte wurde mit der Bereitstellung und Installation des Heizsystems beauftragt. Schnellstmöglich wurde der Auftrag gestartet, damit die Erneuerungsarbeiten beim Kunden durchgeführt werden konnten.

Durchgängiger Bürobetrieb  mit mobiler Wärme gesichert

Da das zu erneuernde System ein großes Bürogebäude versorgt, musste die mobile Heizung ausreichend leistungsstark sein. Nur so konnte gewährleistet werden, dass der Arbeitsbetrieb der Mitarbeiter ohne Einschränkung fortgeführt werden konnte. Ohne Heizung würden die Mitarbeiter sonst während der kalten Jahreszeit stark frieren. Um eine ausreichende Temperatur gewährleisten zu können, wurde eine 150 kW starke Heizzentrale gewählt. Für eine platzsparende Lösung wurde das Wärmesystem an der Büroaußenseite aufgestellt. Mit mehreren Schläuchen wurde das System als Überbrückung der kundenseitigen Heizzentrale an das bestehende System angeschlossen.

Zeit für eigene Reparaturmaßnahmen Dank Überbrückunswärme

Nachdem das mobile Wärmesystem von ICS Cool Energy angeschlossen war, konnte mit den Arbeiten an der Heizzentrale vor Ort begonnen werden. Da das neu angeschlossene mobile System auch bei niedrigen Außentemperaturen eine zuverlässige Wärmeversorgung garantiert, hatte der Kunde keinen Zeitdruck bei den eigenen Reparaturarbeiten.

Durch die gelungene Auftragserstellung von „Die Heizungspartner“ und die schnelle Anlieferung der benötigten Heizzentrale von ICS Cool Energy sind alle drei beteiligten Unternehmen sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Vorgestellte Produktkategorien